bin dann mal weg
  März (Madison CT, USA)
 
09. März 2013
Unglaublich, gestern schneit es innerhalb von 12h mal kurz knapp 30cm und heut ist T-Shirt-Wetter. Somit ist der meiste Schnee auch wieder fast weg und überall sind tiefe Pfützen auf den Straßen. Ich war heut wieder am Hammonassett Beach, es ist ungewohnt einen Sandstrand mit Schnee zu sehen, aber es hat auch seinen ganz eigenen Charme. Da das Wetter so schön ist, konnte ich mir dieses mal auch Zeit lassen.

06. März 2013
Buhu, es regnet und für morgen ist Schnee vorausgesagt. Na da werde ich wohl nicht so viel draußen sein. Und das wo ich morgen nach Boston fahren wollt, hat sich damit wohl erledigt. Dann verschiebe ich diesen Ausflug auch New York muss nun noch warten, bei Sturm, Schnee und Regen ist diese Stadt wahrscheinlich nichts für Touris. Ich hab ja noch Zeit und es läuft mir auch nicht davon…

04. März 2013
Heute bin ich alleine unterwegs in Madison und Umgebung. Ich fahre mit dem Auto nach Hammonassett Beach, ein wirklich schöner Sand-Strand, nur zu dieser Jahreszeit weht mir ein ziemlich starker Wind um die Ohren. Nach 2h mache ich mich wieder auf den Weg zurück, denn es ist schon ein wenig kalt. Ohne Probleme finde ich wieder zurück. Puh, das ist ja doch nicht so verzwickt wie ich zuerst gedacht habe. Na dann kann ich ja auch mal nach Boston fahren. Mal sehen wann ich dahin geh, nach New York möchte ich auch noch solange ich hier bin, aber da nehm ich dann lieber nen Zug, damit muss ich keinen Parkplatz suchen. Fotos gibt’s natürlich auch wieder.

02. März 2013
Ich genieße die Zeit hier, es geht mir gut und ich werde noch etwas hier bleiben. Neuigkeiten gibt es sonst keine, wenn ich wieder etwas spannendes erlebe werde ich es wieder schreiben… Achso, warme Klamotten hab ich bisher immer noch nicht, aber hier ist es auch nicht so kalt.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=